WEINGUT.MARTIN

Die Familie Fürböter

Generationswechsel: Hartwig Martin übergibt sein Lebenswerk an seinen Neffen Christian Fürböter.

Christian Fürböter – Inhaber

Das Weingut Martin wurde vor 41 Jahren von Winzermeister Hartwig Martin gegründet. Homburgs größter Selbstvermarkterbetrieb ist seit mehr als drei Jahrzehnten eine gute Adresse für edlen Frankenwein aus den bekannten Lagen „Homburger Kallmuth“ und „Homburger Edelfrau„.Am 1. Juli 2012 erfolgte ein Generationswechsel. Voller Stolz übergab Hartwig Martin sein Lebenswerk an seinen Neffen Christian Fürböter, der seit zehn Jahren in dem 13 Hektar großen Weingut tätig ist und von der Pike auf den Beruf des Weinbautechnikers erlernt hat. Am Ende seiner Ausbildung hat ihm Landwirtschaftsminister Helmut Brunner für besondere Leistungen den Meisterpreis der Bayrischen Staatsregierung überreicht. Auch Fürböter setzt auf das hohe Niveau der Weinbereitung.

Michaela Fürböter

Tatkräftige Unterstützung erhält er von seiner Frau Michaela, die sich um den Weinverkauf und die kaufmännischen Angelegenheiten des Betriebes kümmert. Für frischen Wind im Weingut sorgen die beiden Kinder Paul (8 Jahre) und Sophie (5 Jahre).

Share